16. Juni 2014
Tschüss Jeanette

fs. Am 4. Juni versammelten sich drei Generationen der Familie Annen im Restaurant Schöntal in Oberarth, um die langjährige, verdiente Mitarbeiterin Jeannette in den Ruhestand zu entlassen. Nach 45 Jahren war dies für alle Parteien ein einschneidender Tag. Im Oktober 1969 trat Jeannette bei der damaligen Wirtin Carla Annen (Grossmutter des heutigen Wirtes) ihre Stelle an. Im Frühling 1991 ging das Restaurant Schöntal an Sohn Martin mit Frau Annelies Annen-Kenel über und somit auch das Arbeitsverhältnis. Als im Frühling 2007 das Restaurant an den aus dem Spitzensport zurückgetretenen Martin Annen mit Ehefrau Conny überging, wurde auch die zierliche Jeannette übernommen. Die gute Fee darf nun nach 45 Jahren und etlichen Arbeitsstunden für die Vorgesetzten wie auch die Gäste in den verdienten Ruhestand treten. Wer Jeannette kennt, weiss dass es ihr bestimmt nicht langweilig wird. Man wird sie nun des öftern beim Wandern im Bergsturzgebiet antreffen. Das passende Geschenk dazu wurde ihr überreicht. Wir wünschen der ruhigen «Chrampferin» alles Gute für die Zukunft



<- Zurück zu: News

WILDZEIT

Kürbiscrémesuppe mit seinen Kernen

***

Hirschentrecôte 250g auf dem heissen Stein

mit unseren feinen Wildbeilagen

***

Dessert-Variation Schöntal

 ….und viele weitere gluschtige Wildspezialitäten...siehe unter "Speis und Trank"

 

 

 

• Aktuell •

Wir sind vom 20.- 28. Oktober an der

ZUGER MESSE

Halle B6,Top-Live-Bar

20. Oktober Eröffnungsabend mit der

ONE NIGHT BAND